Sex in deutschland

«Wenn alle sauber spielen müssen, dann schauen wir, wer der Beste ist.» So sei im P-Club ohnehin schon immer alles mit rechten Dingen zugegangen. Die Frauen arbeiteten «selbständig» und «übten ihren Beruf gerne aus».

Er spricht von «starken Frauen», die sich «einen bestimmten Preis wert» seien.

Und sie machen auch Halt in Flensburg, genauer: im Men's Club No.1. Man spreche «hinter vorgehaltener Hand ohnehin nur vom Puff», erklärt eine ältere Frau, die mit einer Gehhilfe behutsam durch ihren Garten spaziert. Die rot-grüne Bundesregierung meinte es bestimmt gut, als sie um die Jahrtausendwende das Prostitutionsgesetz einführte und die Sexarbeit damit salonfähig machte: Prostitution sollte als Beruf anerkannt werden.

Doch vieles hat sich zum Schlechten gewandelt: Das Land wurde rasch zum «Bordell Europas», ja zum «Bordell der Welt».

Rund 1 Million Freier sollen laut dem statistischen Bundesamt täglich ihre sexuellen Dienstleistungen in Anspruch nehmen, mehr als in jedem anderen europäischen Land.Auch wurden gewisse Praktiken wie inszenierte Gruppenvergewaltigungen verboten und eine Kondompflicht eingeführt.Die Folgen des neuen Gesetzes sind noch nicht klar abzuschätzen, ein erster Zwischenbericht ist vom Frauenministerium erst kommendes Jahr zu erwarten.Sie buchen im Internet Puff-Urlaube und reisen mit Busunternehmen, Taxis oder privaten Autos an.Sie fahren nach Berlin, Hamburg und Köln, besuchen 10 Klubs in 6 Tagen.

Search for Sex in deutschland:

Sex in deutschland-82Sex in deutschland-30Sex in deutschland-24

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

One thought on “Sex in deutschland”

  1. Where do the scammers get photos of themselves in these exotic locations and with these costly products? They troll other sites and steal other people's photos. Many are operating out of foreign countries, despite profiles saying they live nearby. When she declined, the messages got more desperate.